Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Aktuelle Neuigkeiten

Nachwuchs finden

Unsere Ausbilder waren an der BBS Nienburg bei der Azubi Messe "Abfahrt Ausbildung" vertreten. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Talenten, ob im mechanischen und elektrischen Bereich oder im Bereich der Konstruktion.

Wir haben den Schülerinnen und Schülern viel interessante Informationen zur Ausbildung und über uns mitgegeben und erhoffen uns dadurch viele Bewerbungen zu erhalten.

Wir freuen uns darauf, neue kreative und Handwerk begeisterte Talente auszubilden!

Grüne Energiesicherheit

Frerk Aggregatebau GmbH geht mit Wasserstofftechnologie in einem starken Partnernetzwerk in die nächste Runde.

Üblicherweise wird Notstrom aus Diesel, Gas oder auch Benzin als Treibstoff generiert. Doch durch die Zusammenarbeit mit der SFC Energy AG entwickelt die Frerk Aggregatebau GmbH aktiv Netzersatzanlagen auf Basis von Wasserstoff-Brennstoffzellen. Mit diesen lässt sich Notstromenergie nachhaltig und emissionsfrei erzeugen.

Im Juni wird eine solche Brennstoffzellen-Anlage des Typs „EFOY H2-Genset 28/10“ mit einer Spitzenleistung von 28 kW auf dem Gelände der Frerk Aggregatebau GmbH im Industriegebiet Schweringen unter Last getestet.

Teamlauf & Kampfgeist

Unsere "Strombändiger" haben in diesem Jahr am "Nienburger Spargellauf" teilgenommen und den 5000 m Lauf absolviert. Durch besonderen Kampfgeist, haben es alle ins Ziel geschaft. Tolle Leistung! 

Mit voller Power und Zusammenhalt schaffen wir bei Firma Frerk Aggregatebau alles und sind voller Energie.

Frerk auf der Disasters Expo in Frankfurt/Main

Unser Team war am Stand D112 vertreten - wo wir so einige spannende Gespräche führen konnten. Deutlich war: durch den Klimawandel wird auch eine sichere Stromversorgung im Krisenfall immer bedeutsamer. So sind wir auf dieser Messe mit unseren Leistungen genau am richtigen Ort.

Vielen Dank für die Besuche!

Die gelbe Produktlinie nun über eBay Kleinanzeigen erhältlich

Die Notstromaggregate unserer gelben Produktlinie sind ab sofort auch ganz simpel über eBay Kleinanzeigen erhältlich! Als Produktgruppe, die sich mit einem Leistungsbereich von 3,5 bis 15kVA im Kern an Privatnutzer richtet, haben wir somit einen unkomplizierten weiteren Ort der Verfügbarkeit geschaffen.

Schauen Sie gerne vorbei: eBay Kleinanzeigen

Auch auf unsere Stellenanzeigen machen wir dort aufmerksam.

Zukunftstag 2024 bei Frerk

Eine tolle Gruppe von 14 jungen Neugierigen hat uns am Zukunftstag in unserem Hauptsitz in Schweringen besucht. Mit spannenden Einblicken in die Praxis, ein paar herausfordernden Aufgaben aus dem Berufsalltag und einer leckeren Pizzapause konnten die Mädchen und Jungs aus verschiedenen Schulen im Landkreis Nienburg einen hoffentlich schönen Tag bei uns verbringen!

Schön, dass ihr da wart - und danke sehr für euer Interesse an der FRERK Aggregatebau GmbH!

Los geht's in die große weite Welt

Start ist bei uns in Schweringen und der Zielort ist ein Datenzentrum in Japan. Wir wünschen eine sichere Reise zum Aufstellort.

Show-Van von DEIF bei Frerk

Bei einem Besuch des Show-Vans von DEIF haben wir uns die neuartige Aggregatesteuerung des dänischen Entwicklers angeschaut und diese live ausprobieren können. Gezeigt wurde uns ein modulares und intelligentes Energiekontrollsystem. Flexibel programmierbar, nutzerfreundlich, sicher und modern. Vielleicht schon bald eine weitere Option in der Konfiguration unserer individuellen Netzersatzanlagen

Notstrom mit Klimadiesel?

Warum dieses eine Besonderheit ist, ist schnell gesagt. Sicherheit, Kosten und Zukunft: Diese drei Punkte waren dem Planer und dem Endkunden sehr wichtig.

Warum Sicherheit? Die NEA soll in Zukunft in einem Hamburger Rechenzentrum m Falle eines Netzausfalls dieses für min. 72h autark versorgen. Durch das Zusammenspiel der vorhandenen USV Systemen werden die Server und Kundendaten langfristig gesichert. Im Zuge der Machbarkeitsstudie wurde auch überlegt ob die vorhandenen Batterien der USV getauscht werden und durch höhere Kapazitäten ersetzt werden. Aus Statischen, Brandschutz und Räumlichkeiten vor Ort, wurde diese Idee nicht weiter verfolgt.

Warum Kosten? Hier wurden die Anschaffungs - Unterhaltungs- und Wartungskosten, sowie Wiederbeschaffung & Lebenszyklus gegenüber gestellt. Schnell stellte sich auch hier heraus, durch Weiternutzung der bestehenden Infrastruktur mit Ergänzung einer Netzersatzanlage die beste Variante ist.

Warum Zukunft? Durch den Einsatz und Lebenszeit der NEA werden Ressourcen gespart. Durch die Verwendung von Klimadiesel 90 wird eine CO2 von bis zu 90% reduziert ohne Leistungsverlust. Dank der Kundenschulung durch unseren Vertriebspartner Classic wurde ein fundiertes Grundwissen über "efuels" und Klimadiesel vermittelt.

FRERK auf der Natural Disasters Expo 2024

Eine zuverlässige Stromversorgung wird im Zuge des fortschreitenden Klimawandels immer wichtiger. Denn auch Umweltkatastrophen werden zunehmend wahrscheinlich.

Um den zukünftigen Herausforderungen zu begegnen, findet am 15. und 16. Mai die Natural Disasters Expo in Frankfurt am Main statt.

Auch wir präsentieren unsere Leistungen neben zahlreichen anderen internationalen Institutionen mit einem umfangreichen Standkonzept.

Kommen Sie auf ein Gespräch vorbei!
Wir erwarten Sie an Stand D112 und freuen uns auf den Austausch.

Natural Disasters Expo

Frerk auf Schulmesse in Hoya vertreten

Die vergangenen zwei Tage waren wir an den Schulen in Hoya vertreten - um jungen Menschen im Landkreis ein kleines bisschen Wissen über Notstrom und die Arbeit der Firma Frerk mit auf den Weg zu geben. Eine sehr gelungene Veranstaltung.

Herzlichen Dank an mf Medienservice für die Organisation - und danke an die Vertreter und Vertreterinnen von der Herbert Kannegiesser GmbH, RTH, OMT und dem DRK Kreisverband Nienburg für die angenehme Zusammenarbeit.

Aggregate für die freiwillige Feuerwehr in Hessen

Für die Ausstattung Freiwilliger Feuerwehren in Hessen haben wir im Februar vier 30kVA-Aggregate unserer Gelben Reihe ausgeliefert

Im Vorfeld wurden durch einen Besuch unserer Mitarbeiter vor Ort die genauen Bedarfe und Anforderungen an eine geeignete Vollversorgung besprochen.
Zu den Kundenwünschen gehörten einige Modifikation an unseren Aggregaten. So haben wir die Standardausstattung um folgende Funktionen ergänzt:
- Verfahrmöglichkeiten mit Schwerlastrollen, 2 Lenkende, 2 starre mit Bremsen
- Ladeerhaltung der Starterbatterie mit intelligentem Ladegerät
- Schaltbare PEN Brücke
- Schaltbare Isolationsüberwachung
- Abdeckung aus witterungsbeständiger Plane – natürlich in Feuerwehr-Rot 
- Fertigung und Montage von Ablufttürmen an der Abluftseite von zwei Aggregaten

Anschließend an diese Modifikationen stand im November die erste Anlage in unserem Prüffeld. Im Februar erfolgte dann die Auslieferung.
Nun steht nur noch ein Termin für die Einweisung zur Bedienung der Anlagen an. Dieser wird mit einem gemeinsamen Grillen abgerundet. Eine erfolgreiche, reibungslose Zusammenarbeit - wir freuen uns auf den Ausklang

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss

Wir freuen uns, die erfolgreichen Ausbildungsabschlüsse von drei talentierten Kollegen bekannt zu geben!
Aus den Bereichen Elektronik, Mechatronik und Konstruktionsmechanik haben Arne, Nils und Thore (von links nach rechts) kürzlich ihre Gesellenbriefe erhalten. Das macht uns stolz!

Wir gratulieren den Absolventen herzlich und freuen uns besonders, dass alle drei sich dazu entschieden haben, weiterhin bei FRERK zu bleiben. Neue Gesellen im Werk, die uns zukünftig mit ihren Fähigkeiten bereichern. Auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit und die berufliche Weiterentwicklung im Aggregatebau.

Wo HOT drauf steht ist auch HOT drin!

Unser Neukunde kam mit einem Problem zu uns. Sein installiertes Notstromaggregat ist immer ab einer Leistung wegen Übertemperatur ausgestiegen. Nach gezielter Fehlersuche im Kühlsystem, wurde der Fehler schnell lokalisiert und behoben. Kleine Fehler bei Installation mit großen Folgen zu Lasten des Betreibers. Durch einem einstündigen Lastlauf
mit 100% Last ( 1000KVA) musste der MTU 16V2000 zeigen was er kann. Lastlauf erfolgreich abgeschlossen und wieder einen Kunden glücklich gemacht. Und vor allem Sicherheit und Vertrauen zur NEA vermittelt.

Neue Brennstoffzellen-Netzersatzanlage mit Frerk

Ende letzten Jahres haben wir in Zusammenarbeit mit der SFC Energy AG eine neue Brennstoffzellen-Netzersatzanlage erfolgreich installiert und in Betrieb genommen. 
Die Anlage, die auf dem Gelände der Netze Duisburg GmbH steht, versorgt eine Trinkwasser-Übergabestation mit autarkem Ersatzstrom.
Mit einer elektrischen Netto-Dauerleistung von 8 kW und der Verwendung von 4 Brennstoffzellen-Modulen des Typs EFOY Hydrogen 2.5 von SFC bietet die Anlage eine Energiereserve von ca. 900 kWh. Die vollautomatische Umschaltung zwischen verschiedenen Wasserstoff-Druckflaschen und die unterbrechungsfreie Umschaltung zwischen dem öffentlichen Stromnetz und der autarken Brennstoffzellen-Versorgung sind weitere Merkmale.
Benötigt wird eine Fläche von etwa 4 m² für das Gehäuse und zusätzlich ca. 10 m² für das Lager der Wasserstoff-Druckflaschen. Die Aufstellung kann auf einer einfachen Beton-Bodenplatte erfolgen und dauert drei bis vier Arbeitstage.
Die Netzersatzanlage arbeitet geräuschlos, sauber, emissionsfrei und bei Verwendung von grünem Wasserstoff auch CO2-neutral. Das beigefügte Foto zeigt die drei Projektleiter von SFC, Netze Duisburg und Frerk nach der erfolgreichen Inbetriebnahme.

Zum Beitrag von SFC: https://lnkd.in/etfbZC2T
Netze Duisburg berichtet: https://lnkd.in/eeMyigvk

Neue Flyer bei Frerk

Gekoppelt an starke Motive aus dem Arbeitsalltag entlang unserer Produktionsstraße wollen wir im Postkartenformat auf die verfügbaren Stellen bei uns im Aggregatebau aufmerksam machen. Bisher gibt es sechs Versionen, weitere sind in Planung.
Schon bald liegen diese dann überall dort aus, wo wir uns Gästen, Partnern, Kunden und Neugierigen präsentieren. Ob am Empfang im Werk Schweringen oder auf Messen quer durchs Land - wir bieten Jobs mit Zukunft!

Strategiemeeting im Vertrieb

Wie jedes Jahr bei FRERK startet auch 2024 mit dem Strategiemeeting der Abteilung Vertrieb

Nach einer Rückschau auf das vergangene Jahr wurde der Blick nach vorn gerichtet, auf alle Herausforderungen und Meilensteine die in den kommenden zwölf Monaten auf uns warten.

Fest steht: die Bedeutung von zuverlässigem Notstrom bleibt ungebrochen. Immer mehr Bereiche unserer Gesellschaft sind abhängig von elektronischen Systemen und erneuerbaren Energien.
Das macht die Integration fortschrittlicher Technologien und intelligenter Netze zu einer zentralen Aufgabe, um eine zuverlässige und effiziente Notstromversorgung in unterschiedlichsten Szenarien sicherzustellen.
Daran arbeiten wir auch 2024 weiter.

Hallo 2024

Wir wünschen Euch ein frohes neues Jahr! 
Auch dieses Jahr lassen wir wieder die Funken fliegen - wenn im Werk die zahlreichen Projekte vorangebracht werden.
Sicherer Notstrom, immer und überall. Dafür stehen wir auch 2024.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit

Tschüss 2023

Zum Jahresende wollen wir uns bei allen Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und die partnerschaftliche Zusammenarbeit bedanken.
Geschäftsführer Mark Hiller beschreibt diese Jahreszeit als “eine gute Gelegenheit, um innezuhalten und Ihnen unsere Wertschätzung auszudrücken.”

“Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.”

Herzliche Grüße vom gesamten FRERK-Team.
Wir sehen uns 2024.

Notstromanlage für ein Wasserwerk

Wir haben eine Notstromanlage für ein Wasserwerk im Großraum Köln installiert.
Die Anlage ist in einem Sondermaßcontainer mit 16 x 3 x 3,5 Metern verbaut, hat einen Mittelspannungsgenerator mit 10.000V und erbringt eine Leistung von 2.000kVA.

Eine besondere Herausforderung war, dass die Baustelle sich in einer Wasserschutzzone befindet. Daher wurde die gesamte Notstromanlage inkl. des Kühlers innerhalb des Containers aufgebaut. Diesen haben wir als Auffangwanne konzipiert.
Die Fundamentplatte des Containers ist unterkellert. In dem Kellerraum ist ein vor Ort gefertigter Vorratstank eingebaut, welcher die Anlage unter Volllast für bis zu 72 Stunden mit Kraftstoff versorgt, bevor aufgetankt werden muss.
Damit ist die Wasserversorgung der Region nun auch in Krisensituationen oder bei Stromausfällen gewährleistet.

Rote Riesen bei Frerk

Bei uns entstehen zur Zeit wieder parallel drei “Riesen” in Halle 1 unseres Werks in Schweringen.
Die Hybridmotoren mit einem Gewicht von rund 43 Tonnen und einer Leistung von 2628kW (3573PS!) werden durch unsere Lastenkräne angehoben und auf Rollen zentimetergenau in den vorbereiteten Containern platziert. Dort kommen sie dann auf ihren endgültigen schwingungsabfedernden Fundamenten zum stehen.

Anschließend kann unser Team mit den Arbeiten beginnen, die aus einem leistungsstarken Motor in einem Container ein Genset für die Erzeugung von Notstrom bei unserem Kunden werden lassen

Frerk neu beflaggt

Schritt für Schritt tauschen wir auf unserem Betriebsgelände aktuell alte Logos aus. Denn kürzlich haben wir den Schriftzug der Frerk Aggregatebau GmbH angepasst.
Einfacher. Und moderner.
Seitdem befinden wir uns in einem Rebranding-Prozess, in dem die alten Logo-Anbringungen ausgetauscht und stellenweise neue geplant werden.
Eine dieser sehr präsenten Anbringungen waren die Flaggen an unserer Zufahrtsstraße, die nun in neuem Glanz erstrahlen!
Weiter geht es an und in unseren Hallen.

Azubis - schön, dass ihr da seid!

Heute starten unsere Azubis schon in die dritte Woche ihrer Ausbildung bei Frerk.
Unsere Meister bekamen zum 01.08. elf neue Lehrlinge an die Hand und geben ihnen alles notwendige Wissen für die gewählten Berufe mit. Ob Konstruktionsmechaniker oder Elektrotechniker - beim Fototermin vergangene war die gute Laune noch nicht verflogen.
So kann es also weitergehen. Auf erfolgreiche Ausbildungsjahre! 

Oldtimer-Club Nienburg/Weser e.V. besucht Frerk

Kürzlich hatten wir einen großartigen Veranstaltungstag an unserem Standort in Schweringen. Zu Gast war der Oldtimer-Club Nienburg/Weser e.V. mit rund 50 Fahrzeugen und fast 100 Gästen.

In mehreren Gruppen gab es Werksführungen, bei denen wir einige unserer aktuellen Projekte näher vorgestellt haben.
Für die Beantwortung sämtlicher Fragen rund um die Notstromsicherheit im eigenen Heim war natürlich auch Zeit.

Vielen Dank an den Oldtimer-Club Nienburg für den Besuch und das Interesse an unserem Unternehmen :)
Solche Tage sind für uns nicht alltäglich, aber immer wieder eine schöne, herzlich willkommene Abwechslung!

Dieselmotor auf dem Prüfstand

Ohne Ausnahme werden alle Motoren bei uns auf ihre Funktion überprüft. Dafür haben wir in Schweringen unsere Prüffelder, auf denen problemlos auch mehrere Anlagen gleichzeitig getestet werden können. Unter Volllast müssen diese dann zeigen, ob sie die erwartete Leistung erbringen.

Der 3110kVA-Motor im Bild hat alle Tests bestanden. Das heißt schon bald kann er für sicheren Strom in Richtung Einsatz gehen...

Sicherheit im Katastrophenfall

Es ist endlich soweit:
Nach umfassender Planung erfolgt die Lieferung eines unserer Aggregate aus der gelben Reihe an die Tankstelle der Lühmann Gruppe in Hoya.

Damit ist die erste Tankstelle im Landkreis Nienburg/Weser für den unwahrscheinlichen Fall eines längerfristigen flächendeckenden Stromausfalls gerüstet - und die Kraftstoffversorgung für Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, Polizei, THW etc. im Katastrophenfall gesichert.

Die Kosten teilt sich die Frerk Aggregatebau GmbH mit der Lühmann Gruppe. Gemeinsam leisten wir in dieser Kooperation einen Beitrag zur Katastrophenvorsorge in unserer Region.

Mitarbeiter zum Thema "PSA gegen Absturz" geschult

Um auch in luftiger Höhe sicher an Kühlern und Abgasanlagen arbeiten zu können, haben wir kürzlich zum Servicetechnikertreffen in Schweringen gerufen.

Unsere externe Fachkraft für Arbeitssicherheit hat sowohl das richtige Anlegen der PSAgA (der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz) geschult - als auch den korrekten Umgang damit. Weitere Tipps und Tricks folgten, um den bestmöglichen Umgang mit der Ausrüstung sicherzustellen.

Grundsätzlich empfehlen wir aber allen Kunden, zur eigenen Sicherheit und der Sicherheit von Mitarbeitern, feste Absturzsicherungen zu installieren (Geländer u. ä.). Diese bieten wir ebenfalls an und halten sie Anbetracht der Lebensdauer der von uns hergestellten Anlagen für eine sinnvolle Investition.

Entwicklung bis zur Perfektion bei Frerk

Wir freuen uns, heute von einer bemerkenswerten Errungenschaft berichten zu können, die Innovation und Spitzenleistung miteinander vereint:

Wir bei FRERK sind sehr stolz darauf, dass wir ausgewählt wurden, eine Container-Generatorlösung für ein skandinavisches Rechenzentrum zu liefern, die einen neuen Maßstab für die Größe der von uns gebauten Produkte setzt.

Wir haben keine Mühen gescheut, um sicherzustellen, dass jeder Aspekt dieses Generators bis zur Perfektion entwickelt wurde, was eine wirklich außergewöhnliche Maschine hervorgebracht hat.
Einer der Aspekte war beispielsweise die schiere Größe des Vorhabens. Der Container-Generatorsatz wurde nach den Anforderungen unseres Kunden gefertigt und misst beeindruckende 4 Meter in der Höhe, 3,8 Meter in der Breite und 15 Meter in der Länge. Eine derart massive Struktur erfordert viel Augenmerk auf Details und Präzisionsarbeit.

Auch das Gewicht wurde sorgfältig in die Planungen einbezogen, denn das Endprodukt wiegt mehr als 100 Tonnen. Die Handhabung und der Transport einer solch imposanten Last erforderten innovative Lösungen, und wir können mit Stolz sagen, dass wir diese Herausforderung erfolgreich gemeistert und einen einwandfreien Lieferprozess sichergestellt haben.

Da die Gesamthöhe des installierten Stromaggregats mehr als 12 Meter beträgt, haben wir auch die Auswirkungen von Wind, Regen und Schnee berücksichtigt. Unser Team hat das Luftzufuhr- und -abgabesystem so konzipiert, dass es diesen anspruchsvollen Bedingungen standhält und eine unvergleichliche Leistung und Zuverlässigkeit bietet.

Das Produkt wurde vollständig aufgebaut und wird derzeit in unserer Einrichtung in Schweringen getestet.

Überwachungsaudit für die ISO 9001:2015

Vor kurzem fand bei uns das zweite Überwachungsaudit zur DIN EN ISO 9001:2015 Zertifizierung statt.
Dabei wurde das Qualitätsmanagementsystem der Frerk Aggregatebau GmbH in den Bereichen Konstruktion, Herstellung, Vertrieb und Wartung von Energieerzeugungsanlagen überprüft.

Das Audit ist ohne Abweichungen verlaufen und zeigt, dass das Managementsystem von Frerk gut aufgestellt ist. Verschiedene Stärken des Managementsystems wurden von unserem externen Auditor hervorgehoben.
So kann es weiter gehen. Wir freuen uns über das Zertifikat!

Natural disasters expo Europe 2023

Am 11. & 12. Oktober ist die FRERK Aggregatebau GmbH auf der Natural Disasters Expo Europe in Frankfurt am Main dabei! Dort präsentieren wir unsere Leistungen im Bereich der Krisenvorsorge.

Deren Rolle wächst insbesondere im fortschreitenden Klimawandel zunehmend. Denn durch die globalen Klimaveränderungen werden Extremwetterereignisse und Naturkatastrophen aller Art immer wahrscheinlicher.

Auf der Messe bringen wir potenziellen Kunden und Interessierten näher, inwiefern wir bei der Absicherung von teils kritischen Infrastrukturen unterstützen können. Denn ein Großteil hängt mit einer stabilen, dauerhaften Energieversorgung zusammen.

Besucht uns auf der Messe im Oktober! Lernt uns kennen, stellt Fragen und erfahrt mehr über unser Unternehmen. Wir freuen uns auf euch!

6 Fragen - 6 Antworten

Wollen Sie Ihre Notstromaggregate nachhaltig optimieren, dann können E-fuels hierbei helfen.

Sprechen Sie uns an, welche Möglichkeiten es gibt, ihre Anlagen für die Zukunft sicher vorzubereiten.

Zukunftsbäumchen für Firma EPS

Am 2. Energie Forum in Belecke bei der Firma EPS gab es zwei Anlässe um Partner, Freunde, Kunden einzuladen. Einmal das Forum mit den fachlich sehr interessanten Vorträgen, und das 10 jährige Firmenjubiläum. Für dieses Ereignis überreichte unser GF Marc Hiller der Geschäftsleitung EPS ( Hans-Rainer Ramme u. Benedikt Holtmann) einen nachhaltigen Neuklimabaum im Namen der Firma Frerk.

Nachhaltigkeit und Sicherheit war ein sehr wichtiges Thema beim Forum.
Ein Dank an die Dozenten und dem Team der Firma EPS.
Wir freuen uns auf die nächste Veranstaltung.

Fit für die Zukunft

Kürzlich fand bei uns im Hause eine Weiterbildung mit Herrn Dipl.-Ing. (FH) Werner Stassen statt.

Als Kernthemen wurden u.a. Netzersatzanlagen und Sicherheitsstromversorgungen für Versammlungsstätten oder Krankenhäuser behandelt. Mit der Vertiefung unseres Wissens in diesen Bereichen können wir einen sehr hohen Stand an Qualität in der Planung und Ausführung, aber auch im Bereich Service gewährleisten.

Zukunftstag 2023

Auch bei der Frerk Aggregatebau GmbH waren am heutigen Zukunftstag 13 Kinder zu Besuch, um einen Tag lang verschiedene Berufsbilder kennenzulernen und spannende Praxiseinblicke zu sammeln.

An unserem Standort in Schweringen haben wir den Kids nach einer Vorstellungsrunde mit Geschäftsführer Marc Hiller das Werk gezeigt und mit ihnen gemeinsam die Bereiche Mechanik, Elektrik, Konstruktion und Vertrieb angeschaut.
Dabei gab es die eine oder andere knifflige Aufgabe zu lösen!
Zum Abschluss gab's eine leckere Pizza für jeden.

Wir hatten eine Menge Spaß und den Kindern hat es augenscheinlich auch gefallen. Vielleicht sieht man sich zum Start ins Berufsleben ja dann schon wieder... Wir würden uns freuen! Ausbildungsplätze bieten wir jedenfalls einige zur Auswahl.
Danke für euren Besuch und euer Interesse an unserem Unternehmen!

Früh Morgens in der Lüneburger Heide

Bevor die Hauptverkehrszeit anfängt, ist die Arbeit vom Frerk Montageteam erledigt und der NEA Container steht an seinem finalen Platz. Unser Kunde ist ein Wasserwerk welches auch im Falle eines Netzausfalls das Fördern des Grundwassers, die Aufbereitung sowie die Weiterleitung an die Endverbraucher weiter sichern will.

Eckdaten des Projektes

120KVA Genset
AGC 150 Deif Steuerung
Ansteuerung der kundenseitigen Netz/ Generatorschalter
Datenaustausch über LWL
Versorgungssicherheit für >50h bei Netzausfall.
eingebaute Lastbank für den monatlichen Probelauf
Schallisolierten 20" Container
Kabelverlegung zwischen Container und Gebäude
Demontage der Altanlage nach über 40 Jahren geht diese in den wohlverdienten Ruhestand.

2. Energie Forum mit Frerk

Wir sind dabei...

Seit Jahren tauschen wir uns immer wieder mit Kollegen aus anderen Branchen aus um fachlich unsere Kunden gut beraten zu können.

Sind Sie dabei?

Sichere Stromversorgung durch unsere gelbe Produktreihe

Wir beschäftigen uns seit vielen Jahren mit dem Thema „Netzausfall und dessen Folgen“ im Alltag.
Was, wenn es soweit ist?

Notstromaggregate leisten einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit im Unternehmen. Sie schützen virtuelle Umgebungen, Maschinen, Anlagen und Geräte vor Störungen im Stromnetz und dem Komplettausfall der Spannungsversorgung. Im Fall eines flächendeckenden Blackouts können Notstromsysteme in erster Linie Menschenleben und lebensnotwendige Infrastrukturen für Zeit X weiterversorgen und sichern.
 
Bereits geringe Spannungs- und Frequenzschwankungen von wenigen Millisekunden können vor allem bei sensiblen Verbrauchern Schäden verursachen. Somit können kleinere Ausfälle schon erhebliche Kosten nach sich ziehen. Von den Auswirkungen für den Produktivbetrieb ganz zu schweigen.

Es kann jeden treffen... Ob Tankstelle, Baugewerbe, Automobilzulieferer, Betriebe in der verarbeitenden Industrie, im produzierenden Gewerbe oder Dienstleistungssektor: Es gibt keine Branche, die sich Ausfälle leisten kann.

Mit unserer gelben Produktreihe schallgedämmter Notstromaggregate sichern Sie Ihre Stromversorgung ab. Wir beraten, planen und liefern Systeme, die auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten sind.

Das Werk ist vollbracht!

Wir haben im laufenden Klinikbetrieb sämtliche Verbraucher in die neue NSHV gelegt und angeschlossen. Im Zusammenspiel mit der neu gelieferten Netzersatzanlage können die Patienten und unser Kunde wieder sorgenlos u. beruhigt in die Zukunft schauen.

Durch Planungs- Ausführungsfehlern eines Herstellers musste die vorherige Anlage ausgetauscht werden. Diese war erst 5 Jahre alt und entsprach keiner Norm.

Bigger is better!

Die nächsten Anlagen sind für einen langjährigen Kunden fertig und treten zeitnah ihre große Reise zum Aufstellort an.

Ganz nach dem Motto "Bigger is better" gehen aktuell fünf Giganten einer Serie aus 31 Generatoren in Richtung Produktionsabschluss.

Diese Netzersatzanlagen sind für ein Rechenzentrum in Asien bestimmt. Alle Einzelanlagen verfügen jeweils über 95 Liter Hubraum und erbringen auf 20 Zylindern eine gigantische Leistung. Durch die kompakte Bauweise werden auf 30m2 Containergrundfläche 3000kWe erzeugt und dem Datacenter bereitgestellt. Im Endausbau stehen an diesen Standort über 90MW.

Eine wahre Mammutaufgabe, die unser gesamtes Team mit Bravour gemeistert hat.

Serienstart "Blackout" mit uns sehen sie nicht schwarz

Ab Donnerstag läuft bei SAT.1 um 20:15 Uhr die Serie Blackout!
Da sind wir mal gespannt.
Wer das Buch „Blackout“ von Marc Elsberg gelesen hat, für den ist es eine Pflicht die Serie zu sehen.
Über 2 Millionen Exemplaren in über 20 Länder sagt alles!

Wir schauen auch gespannt zu, und fragen uns welche Schlagzeilen die Presse am Freitag bringt. 
Und fragen uns besonders, wie mit dem Thema „Netzausfall und Ihre Folgen“ im Alltag und in der Zukunft umgegangen wird oder noch besser die simple Frage:

Was ist wenn?
Im Fall eines flächendeckenden Blackouts können Notstromsysteme wichtige Infrastrukturen für Zeit X weiterversorgen und sichern.
Wir beraten, planen und liefern Systeme, die auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten sind.

Unseren Kunden und uns wird zumindest nicht "schwarz vor Augen". Hierfür wurde vorgesorgt. Pünktlich zum Serienstart haben wir unsere Lieferungen bekommen, und unsere Lager der „gelben Serie“ aufgestockt

Und wenn es ganz dramatisch wird... Ruft uns unbedingt gleich an!  
SAT.1 - wir verleihen euch gern ein paar unserer Mietaggregate, um das Finale der Serie zum Guten zu wenden..!!

Ausgezeichnet!

Wir möchten uns hiermit bei CUMMINS für die Auszeichnung „New Product Development Support Excellence 2022“ bedanken.
Wir sind zuversichtlich, dass wir auch in Zukunft erfolgreich mit innovativen und qualitativ hochwertigen Produkten gemeinsam wachsen werden.
 
Unser Dank gilt auch dem gesamten Frerk-Team.
Nur durch tägliches Engagement aller Mitarbeiter haben wir uns diesen Preis erarbeitet.
Vielen Dank Team Frerk.

Ihre gesicherte Stromversorgung mit unserer gelben Produktreihe

Notstromaggregate leisten einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit in einem Unternehmen. Sie schützen virtuelle Umgebungen, Maschinen, Anlagen und Geräten vor Störungen im Stromnetz und Komplettausfall der Spannungsversorgung.

Bereits geringe Stromschwankungen und Spannungsspitzen von wenigen Millisekunden verursachen vor allem bei spannungsempfindlichen Netzteilen große Schäden. Bereits kleinere Ausfälle können erhebliche Kosten nach sich ziehen. Von den Auswirkungen für den Produktivbetrieb ganz zu schweigen.

Es kann jeden treffen
Ob Baugewerbe, Automobilzulieferer, Betriebe in der verarbeitenden Industrie, im produzierenden Gewerbe oder Dienstleistungssektor: Es gibt keine Branche, die sich Ausfälle leisten kann.

Auf der Baustelle, im Wohngebiet oder in Industriegebieten werden laute Generatoren schnell zur Lärmbelästigung für die Anlieger.

Mit unserer gelben Produktreihe schallgedämmte Notstromaggregate sichern Sie Ihre Stromversorgung ab und halten geltende Regelungen zu Ruhezeiten ein.

Krisenprävention vor Blackouts

Die Nachrichtenportale sind voller Meldungen über die aktuellen Ereignisse.
Die EU-Kommission bereitet sich auf Blackouts vor.
 
Angesichts der Energiekrise raten auch wir zur Krisenprävention.
Welche Verbraucher sollen versorgt werden?
Kühlschrank, Kühltruhe (Lebensmittel Not-Vorrat), Büro/Homeoffice, Heizung (Pumpe, Steuerung).
Soll eine Einspeisung in das Hausnetz erfolgen?
 
Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des richtigen Stromaggregats, sprechen Sie uns an.

Unser Lager ist frisch aufgefüllt.

Ab jetzt sind alle Modelle wieder verfügbar.
Ist ihre Stromversorgung diesen Winter gesichert?
Sprechen sie uns an, wir beraten sie gern.

Miete mich!

Das neuste Mitglied unser Mietflotte
 
Netzersatzaggregat mit Automatik
Leistung: 400 KVA / 320 KW
Ausführung : Silent
Automatiksteuerung: ComAp – InteliGen4 200
Motor: FPT/Iveco C13TE2F
Generator: Stamford S4L1D-F41
Kraftstofftank: 597 Liter

Absicherung für den Krisenfall

Wie können sich Privathaushalte und mittelständische Unternehmen gegen potenzielle Stromausfälle absichern?

Mit einem Notstromaggregat können sie sich bei einem großflächigen Stromausfall absichern und ihre Heizung und zugehörigen Pumpen sowie Licht, Kühlschränke, Gefriertruhen, Akkuladegeräte und damit Mobiltelefone weiter betreiben.
Welches Notstromaggregat eignet sich für welche Anwendungen?

Was muss man bei der Installation und beim Betrieb der Notstromaggregate beachten?
Für ein unverbindliches Angebot oder Beratung, wenden sie sich gern an uns.

44. BImSchv es ist 5 vor 12

Der Termin für die innerbetrieblichen Überprüfungen der betroffenen Bestandsanlagen
ist bereits am 20.06.2022 verstrichen.
Das Fristende für die Registrierung der Anlagen bei der Behörde rückt näher.
Bis zum 01.12.2023 muss sichergestellt sein, dass die zu registrierenden Anlagen den
Vorgaben der BImSchV entsprechen und die vorgeschriebenen Grenzwerte eingehalten werden.
 
Termin verpasst?
Dann sollten Sie schnell tätig werden, wir unterstützen Sie gerne dabei.
Wir haben mittlerweile über 120 Bestandsanlagen mit den benötigten Messstellen nachgerüstet.
 
Ist ihre Notstromanlage / Netzersatzanlage betroffen? Liegen noch keine Messwerte vor?
An über 70 Anlagen haben wir bereits die nötigen Anlagendaten ermittelt und Messungen zur Ermittlung der Emissionswerte durchgeführt.
Profitieren Sie von unserer Erfahrung.

Für den Krisenfall vorbereitet!

Wir freuen uns, dass wir der Firma Malerfachbetrieb Lisson in Stolzenau zwei Stromaggregate
unserer neuen Produktreihe kurzfristig ausliefern konnten.
Die Stromaggregate werden hoffentlich in Zukunft nicht allzu oft in Betrieb sein,
im Krisenfall liefern sie einer Leistung von jeweils 8.000 W.

Um die Auslieferung der ersten beiden Stromaggregate haben sich Marc Hiller (Geschäftsführer) und Holger Walter (Vertrieb) persönlich gekümmert.
Vielen Dank an Volkmar Lisson.

Einen besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle an den Gesellschafter und Geschäftsführer der eFuels GmbH,
Herr Dr. Lorenz Kiene richten, der uns 5l klimaneutralen, synthetisch und CO2-Neutral hergestellten Kraftstoff gem. DIN EN 228
zur Verfügung gestellt hat, den wir ebenfalls bei der Auslieferung überreichen konnten.

eFuels („Electricity-based Fuels“) sind flüssige synthetische Kraft- und Brennstoffe, die mittels grünen Stroms aus
Wasserstoff und Kohlenstoffdioxid hergestellt werden. Da bei ihrer Nutzung nur so viel CO2 freigesetzt wird,
wie zuvor bei ihrer Produktion der Atmosphäre entnommen wurde, sind sie CO2-Neutral.
Weitere Informationen zu eFuels finden Sie unter www.efuel-gmbh.de und unter www.efuels-forum.de.

Neue Produktpalette bei Frerk

Gesicherte Stromversorgung für reibungslose Prozesse ist auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wichtig. Mit unseren neuen Produktpalette möchten wir kleine und mittlere Unternehmen vor Stromausfällen schützen.

Wählen Sie das passende Produkt für Ihre Anwendungen.Benötigen Sie Hilfe bei der Bedarfsermittlung? Unser Team hilft Ihnen gerne dabei. Benötigen Sie andere Leistungen oder anderes Zubehör, dann teilen Sie uns dieses gerne mit.

Infolge der Gaskrise und einer bevorstehenden Ressourcenknappheit empfiehlt die Bundesregierung unternehmen, sich mit Notstromaggregaten einzudecken

Die Empfehlung richtet sich insbesondere Betreiber von kritischer Infrastruktur. Das sind beispielsweise, Netzbetreiber, Verkehrsunternehmen, Wasserwerke, Lebensmittelindustrie, der Gesundheitssektor, Telekommunikation und Internetdienste, Rechenzentren, Finanz- und Versicherungsanbieter sowie Entsorger.
Nicht nur in größeren Unternehmen sollte man auf ein Notstromaggregat mit Automatikstart zurückgreifen.
Egal ob in einem Produktionsbetrieb oder einem Handelsbetrieb, ein Stromausfall kostet dem Unternehmen ein Vermögen.
Eine Notstromversorgung ist daher für viele Betriebe zwingend notwendig.
 
Laut Wirtschaftsstaatssekretär Patrick Graichen (Grüne) sollte sich die Betreiber, Notstromaggregate mit Überbrückungszeit von 72 Stunden anschaffen um mögliche Stromausfälle zu kompensieren.
 
Rund um den Bau von Aggregaten und Stromerzeugungsanlagen steht die Frerk Aggregatebau GmbH Ihnen für sämtliche Dienstleistungen zur Verfügung. Bei uns erhalten Sie individuelle Komplettsystemlösungen im Bereich der Notstromenergieversorgung. Wir kümmern uns um die komplette Abwicklung des Projektes von der Angebotserstellung, über die konstruktive Auslegung, Fertigung, Werksprüfung, bis hin zur betriebsbereiten Übergabe nach Ihren Kundenanforderungen und unter Berücksichtigung aktueller gesetzlicher Bestimmungen. Auch danach sind unsere qualifizierten und laufend geschulten Mitarbeiter aus dem Servicebereich für Sie 24/7 verfügbar.
 
Sind Sie für den Katastrophenfall gewappnet?
 
Haben Sie bereits ein Notstromaggregat und wollen sicherstellen das es den Stand der Technik entspricht, herstellerunabhängig warten und reparieren wir Eigen- und Fremdanlagen.
 
Sprechen Sie uns an.

Notstromversorgung mit einem hohen Grad an Verlässlichkeit und Einsatzfähigkeit

Die aktuelle Energiekrise ist in Europa auf allen Nachrichtenkanälen omnipräsent. Obwohl in Deutschland ein hoher Grad an Versorgungssicherheit herrscht, sind auch hier folgenreiche Stromausfälle nicht auszuschließen.

Die Bereitstellung einer ausreichenden und sicheren Notstromversorgung für mindestens 72 Stunden ist zurzeit für Führungskräfte und Beschäftigte in Unternehmen wichtiger denn je.

Bei der Planung der Notstromversorgung muss vieles beachtet werden. Die Ermittlung der erforderlichen stromabhängigen Infrastruktur, der Identifizierung des Energiebedarfs, der Konzeption der Notstromversorgung, der Erstellung eines Notfallkonzeptes für den Ausfall des öffentlichen Stromnetzes.

Seit 1964 beschäftigen wir uns bei Frerk mit dieser Herausforderung und helfen ihnen gerne bei der Planung, Fertigung und Inbetriebnahme Ihrer Notstromversorgung mit einem hohen Grad an Verlässlichkeit und Einsatzfähigkeit

Wenn Platz Mangelware ist, unterstützen wir sie dabei, den vorhandenen Platz optimal zu nutzen.

Notstromanlage als Gebäudeeinbau

Von der Projektierung Ihrer Anlagen und Unterstützung bei der Raumplanung bis zum Einbau und Inbetriebnahme.

Notstromanlage als Containerlösung

Von der ursprünglichen mobilen Lösung zum stationären Einsatz. Unsere Containerlösungen passen sich Kundenwünschen an hinsichtlich der Ausstattung, Abmessungen oder Aufteilung in mehrere Räume und dem Aufstellungsort. Dachflächen und Freiflächen auf ihrem Gelände kommen dafür in Betracht.

Mietanlagen und mobile Aggregate

Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort. Für den langfristigen Einsatz oder für kurzfristigen Bedarf.

On site installation

Niemand kennt Ihre Netzersatzanlage besser als derjenige, der sie entwickelt und konstruiert hat: der Hersteller.
Dies gilt für die gesamte Anlage ebenso wie für jedes einzelne Bauteil.
Ob Gebäudeeinbauten oder die Montage von Containerlösungen. Das Wort „unmöglich“ kennt unser Team nur ohne Vorsilbe.

Profitieren Sie von unserem eingespieltem Montage-Team und deren Knowhow bei der Montage Ihrer Anlage.
Noch kein Angebot für die Montage erhalten? Sprechen Sie uns an.

Frerk BIG in Japan

Netzersatzanlagen 3.750 kVA / 3000kW
Die ersten fünf von insgesamt 31 Anlagen sind aufgebaut und bereit für die Inbetriebnahme. Die Dieselaggregate im Stahlblechcontainern in Sonderausführung bestehen aus einem kraftstoffoptimiertem Motor MTU 20V 4000G94S und einem 60 Hz Nidec Generator.

  • Redundante Starterbatterien
  • Kraftstoffvorfilter, schaltbar, mit Wasserabscheider und Wasserstandsensoren
  • Aggregatesteuerung Deif, AGC4

Energie-Exkursion bei Frerk

Der Anlagen- und Maschinenbau bildet einen traditionell starken Branchenschwerpunkt in unserem Wirtschaftsraum. 
Um auch zukünftig gerüstet zu sein, pflegen wir den intensiven Austausch mit Hochschulen und wissenschaftlichen Instituten.
Am 08.06.2022 empfingen wir 24 Studentinnen und Studenten der Universität Göttingen im Rahmen ihrer Energie-Exkursion.
 
Am Produktionsstandort in Schweringen konnten die Studierenden im Zuge einer Werksführung die einzelnen Produktionsschritte einer Netzersatzanlage verfolgen sowie den Einsatz unterschiedlicher Anwendungen kennenlernen.
 
Das Frerk-Team stand den Jugendlichen für zahlreiche Fragen zur Verfügung und erklärte ihnen unter anderem den Einsatz Syntetische Kraftstoffe im Bereich der Netzersatzversorgung und Stand der Technik im Bereich der Brennstoffzelle als Alternative zum Diesel-Generator.
 
Wir bedanken uns bei Prof. Dr.-Ing. Loewen, Prof. Dr.-Ing. Holler und Herrn Kahraman von der „WIN Wirtschaftsförderung im Landkreis Nienburg/Weser GmbH“ für die Organisation.
 
Es waren folgende Studiengänge vertreten:

  • Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Schwerpunkt Energietechnik
  • Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Schwerpunkt Fertigungstechnik
  • Master Wirtschaftsingenieurwesen Schwerpunkt Energie- und Qualitätsmanagement

Modernste LED Technik mit Tageslichtsensorik

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können:

Frerk erneuert seine Beleuchtungen der 14500m² Hallenflächen und Außenbeleuchtungen auf modernste LED Technik mit Tageslichtsensorik und Präsensmeldern integriert in jeder Leuchte. Dadurch werden wir ca. 150t CO2 im Jahr einsparen.

Synthetische Kraftstoffe für Notstromgeneratoren in Rechenzentren

Auf der diesjährigen Data Center Word in Frankfurt, informieren Benedikt Buxtorf und Sascha Epacher über folgende Themen:

  • Emissionen des Dieselmotors
  • Warum sind alternative Kraftstoffe gesucht?
  • Welche alternativen Kraftstoffe sind aktuell verfügbar?
  • Welche Vor- und Nachteile haben synthetische Kraftstoffe?
  • Was sagen die Motor-Hersteller zum Einsatz synthetischer Kraftstoffe?
  • Betrachtung theoretischer und praktischer Leistungsdaten
  • Wie ist der aktuelle Stand für den Einsatz

Nutzen sie unser Know-how, für Ihren ökologischen Footprint!
Besuchen sie uns auf unserem Stand D118 und außerhalb der Messe auch gern an unserem Hauptsitz in Schweringen.

Wiederholungstäter!

Zum wiederholten Male hat Frerk die Zertifizierung als Schweißfachbetrieb nach DIN EN ISO 3834-2 ,mit umfassende Qualitätsanforderungen, erlangt.

Bunt ist die Farbe der Sicherheit

Sicherheit & Technik müssen nicht eintönig sein. Auch hier wurden Kundenwünsche und Anforderungen voll erfüllt. Dieses wurde durch den FAT (factory acceptance test) die letzten beiden Tage sicher gestellt.
Erwärmungslauf & Stoßlasten, Schwingungsmessungen wurden nach DIN sowie die Kundenanforderungen wie maximale Zuschaltungen in einer Stufe.
Über 13,5MW für 2 Standorte. 2*2 MTU 20V4000 gekoppelt mit 10KV Generatoren von Leroy Somer. Design, Berechnung, Planung und Bau aus dem Hause Frerk als Systemlieferant für Notstromtechnik.

Supplier of the year award 2021

Wir fühlen uns geehrt den Preis für "Supplier of The Year Award 2021" der Firma Cummins Inc., entgegen nehmen zu dürfen.
In der Erklärung von Cummins heißt es: "Frerk hat Jahr für Jahr bewiesen, dass es über ein sehr fähiges Team verfügt, wenn es um die Entwicklung, Herstellung und Prüfung von Gas- und Dieselaggregaten geht.
Frerk ist ein sehr gut organisiertes Unternehmen mit hochwertigen Produkten und hohen Lieferstandards. Sie liefern weiterhin hochkomplexe und einzigartige Projekte an Cummins weltweit, wobei der Schwerpunkt derzeit auf dem Nahen Osten und der APAC-Region liegt.
Ihr kooperativer und innovativer Charakter führt zu Problemlösungen und kontinuierlichen Verbesserungen der Lieferleistung."   
Wir bedanken uns bei Cummins für diese Auszeichnung und die langanhaltende Partnerschaft. Beide Unternehmen sind für Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und zuverlässige Produkte bekannt.
Wir bedanken uns beim gesamten Cummins-Team für das entgegengebrachte Vertrauen und für die kontinuierliche Zusammenarbeit. Unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit hat diesen unglaublichen Erfolg ermöglicht.

Digitales Qualitätsmanagement

Kundenzufriedenheit hat bei Frerk einen zentralen Stellenwert. Daher wird bei uns Qualität groß geschrieben. Unser Qualitätsmanagementsystem sorgt dafür, dass die Qualität unserer Produkte sichergestellt wird. Um unser Qualitätsmanagementsystem fit für die Zukunft zu machen, haben wir uns dazu entschlossen, unser Qualitätsmanagementsystem weiter auszubauen. Unser Qualitätsmanagementsystem wird zukünftig durch die Managementsystemsoftware ConSense abgebildet. Das ConSense unterstützt uns optimal dabei unseren Prozesse zu beherrschen und die hohen Qualitätsansprüche unserer Kunden zu erfüllen.

Komplettsystem verlässt unser Prüffeld

Kleiner Container mit mit großer Aufgabe zur gesicherten Energieversorgung in einem deutschen Energiekonzern zur Sicherung der Telefonanlage und Rechenzentren.

Im Folgenden die Eckdaten:

  • Schall und Wärmeisolierter 20 Fuss Container incl. zertifizierter Auffangwanne nach WHG
  • schallisolierte Haube mit NEA
  • Kraftstofftank stellt die Versorgung von über 24h sicher
  • klimatisierter Schaltanlagenraum
  • USV- Anlage incl. SV-Verteiler
  • NEA Steuerung und NSHV

Ihre Netzersatzanlage und die 44.BImSchV

Diese Verordnung dient der Umsetzung der Richtlinie (EU) 2015/2193 des Europäischen Parlaments
und des Rates vom 25. November 2015 zur Begrenzung der Emissionen bestimmter Schadstoffe aus
mittelgroßen Feuerungsanlagen in die Luft (ABl. L 313 vom 28.11.2015, S. 1).

DIE 44. BImSchV – WAS BEDEUTET DAS FÜR SIE?

  • Neue, verschärfte Emissionsgrenzwerte
  • Verpflichtende Registrierung bei der Überwachungsbehörde
  • Neue Pflichten zur Dokumentation, zu Meldungen und Nachweisen
  • Neue und kürzere Messintervalle
  • Besondere Regeln für Bestandsanlagen und eventuell notwendige Umbaumaßnahmen

Für technische Lösungen, Emissionsmessungen, Anforderungen an die Dokumentation sowie Fragen zur Genehmigung
ist und bleibt der Frerk Ihr zuverlässiger und kompetenter Partner und unterstützt Sie, Ihre Pflichten als Betreiber einzuhalten.

Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Gut aufgestellt!

Bereits seit 2002 halten wir die Zertifizierung des ISO 9001-Standards und auch in diesem Jahr konnten wir unter Beweis stellen, dass wir die Ansprüche des Standards erfüllen und unser Managementsystem stetig verbessern. Wir haben die diesjährige Rezertifizierung nach ISO 9001:2015 mit Bravour bestanden! Unsere aktuellen Zertifikate finden Sie auf unserer Homepage

Hilferuf eines Datacenterbetreibers

Trotz des angespannten Rohstoffmarktes hat Frerk die UPS Batterien in kurzer Zeit geliefert und eingebaut.
Anlage läuft wieder und der Kunde konnte beruhigt ins Wochenende gehen.

Unser Notdienst ist rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr für Sie da.
Herstellerunabhängig warten und reparieren wir Eigen- und Fremdanlagen.

Noch kein Wartungsvertrag mit der Firma Frerk Aggregatebau GmbH, sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns

Sie erwarten mehr Produktivität im Engineering Prozess?

Dann ist Frerk der richtige Partner für sie, da wir diese Erwartung mit Einführung eines modernen PDM Systems und der direkten Verknüpfung an das kaufmännische ERP System erfüllen werden.

Wie sichern sie sich gegen Stromausfälle ab?

Dieses Jahr finden Sie uns am Stand D118 auf der Messe Data Centre World in Frankfurt, mit Sicherheit finden oder haben wir bereits ein Konzept für Sie.

Wir bieten Ihnen ganzheitliche Versorgungskonzepte beginnend bei Ihrer Netzeinspeisung, über die Mittel- und Niederspannungsschaltanlagen bis hin zu USV und Notstrom-Generatoren

Darüber hinaus:

Retrofit und Umbau im laufenden Betrieb
Nachrüstung Abgasnachbehandlung gem. 44. BImSchV
24/7/365 Service
Sichern Sie sich Tickets für den 11. und 12. Mai 2022, kontaktieren Sie uns.

EU-Verordnung2017/2196

FRERK liefert die erste 850 kVA Containeranlage für ein Umspannwerk.

Wie kann FRERK Ihnen bei der Umsetzung der EU-Verordnung 2017/2196 helfen?
Sprechen Sie unsere Fachleute an.

3,5mw 10kv-Notstrom-DieselaggregatDie Installation vor Ort hat begonnen.

Vom Start der Installation bis zum abgebildeten Status dauerte die Installation eine Woche. Das Auspacken der Komponenten und das Einrichten des Standorts ausgenommen.

Vielen Dank an das Team vor Ort für die hervorragende, schnelle und sichere Arbeit für unseren Kunden Sakhalin Machinery.

Sie haben Interesse teure Installationszeiten auf der Baustelle zu minimieren und trotzdem eine hochwertige und maßgeschneiderte Anlage zu bekommen?

Frerk bietet die richtige Lösung für Ihre Bedürfnisse. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Engineering, Fertigung, Kompletter Aufbau an unserem Standort, Voller Werksabnahmetest vor Versand, Vormontierte Bauteile für die Baustelle, Verpackung und Kennzeichnung aller Komponenten, Hilfe vor Ort bei der Baustellenleitung und/oder Montagearbeiten, Made in Germany

Containeraggregat als Notstromanlage. Ausgelegt für Zyklon-Windgebiete

Containeraggregat: 750kVA - 4,2 kV Aggregat installiert in schallgedämpftem, wind- und erdbebensicherem Container

  • Windlastberechnung für die 40‘‘-Container basierend auf dem australischen Standard "AS/NZS 1170.2" für Zyklon-
  • Windgebiete, Windregion "D" mit Windgeschwindigkeiten bis zu 93,5m/s (336,6 km/h)
  • Wassertropfenabscheider / Staubfilter
  • Modifizierter CAT C18 mit Mecc Alte Generator
  • Zusätzliche Stromwandler zum Schutz
  • Kraftstofftank nach australischem Standard
  • Steuerungsschaltanlage mit ComAp-Controller
  • Branderkennungssystem
  • Notbeleuchtung
  • Speziell entwickelter Container mit CSC-Zertifikat für den einfachen und kostengünstigen Transport auf Seeschiffen
  • Wöchentliche Besprechungen mit Fern-Werksbesichtigungen, um den Produktionsfortschritt zu verfolgen.  
  • Monatliche Fortschrittsberichte, einschließlich ITP tracking
  • Erfolgreiche Fern-Werksabnahme
  • Einschließlich Versand zum Standort in Australien
  • 100 % pünktliche Lieferung

Wie können wir die Lebensqualität in Ballungszentren verbessern und unsere Notstromanlagen klimafreundlicher gestalten?

Ein weiterer Baustein neben Abgasreinigungssystemen als unser Beitrag zum Umweltschutz, ist Frerk Hybrid Power, bestehend aus einem Erdgasaggregat in Kombination mit einem Energiespeicher und Steuerung inklusive Energiemanagement.  Erdgas verbrennt besonders schadstoffarm und weist die geringsten Treibhausgasemissionen und Feinstaubbelastungen unter allen fossilen Energieträgern auf [1] und ist kein Wassergefährdender Stoff.

Somit haben wir zwei wichtige Kriterien berücksichtigt, die bei der Entscheidungsfindung für den Einsatz von Stromerzeugungsanlagen in Ballungszentren und Wasserschutzgebieten eine immer wichtigere Rolle spielen.  

Aktuelle Themen in der Bearbeitung: 

  • Notstromversorgung von Kliniken mit einer Hybridanlage bestehend aus Gas-Aggregat und Energiespeicher unter Berücksichtigung der geltenden Vorschriften für Sicherheitsstromversorgungen. 
  • Netzdienstleistung mit einer Hybridanlage mit Gas-Aggregat und Energiespeicher in Großbritannien.  
  • Microgridsystem mit Gas-Aggregaten und Energiespeicher zur Versorgung einer Industrieanlage in Australien ohne öffentlichen Netzanschluss.  

Haben sie Interesse oder möchten ein konkretes Projekt realisieren? Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns

Netzersatzanlage für unseren Kunden im Schwerpunktbereich der Energieverteilung

Netzersatzanlage (NEA) 1.000 kVA Dieselgenerator im Container.

  • Sondermaß-Container mit 15 x 3 x 3m
  • Tank und Container entsprechend Erdbebenzone 2
  • Eingebauter Lastwiderstand mit 400kW, schaltbar in 2 Stufen
  • Tankvorrat >72h
  • Versorgung von 2 Umschaltgruppen über 2x1.600A Schalter


Erfolgreicher Werksprobelauf mit Aufzeichnung der Werte nach ISO 8528- G3. Aufgrund der aktuellen Bemühungen zur Einschränkung von Kontakten wurde der Testlauf über Live-Stream übertragen.

Online-Werksabnahme vor einem Jahr noch unvorstellbar!

Vor nunmehr über einem Jahr brach das neuartige Virus Covid-19 aus und wir hatten keine Vorstellung, wie es sich auf unser berufliches und privates Umfeld auswirken würde.

Als im Frühjahr 2020 die ersten Reisebeschränkungen verhängt wurden, ergaben sich auch in Bezug auf unsere Kundenbetreuung offene Fragen:

  • Wie können wir eine Kundenabnahme realisieren, wenn unserem Kunden die Anreise nicht möglich ist?
  • Wie können wir unserem Kunden einen ersten Eindruck seiner neuen Anlage vermitteln?

Die Antwort auf diese Fragen war schnell gefunden.

Wenn der Kunde nicht zu uns kommen kann, bringen wir die Abnahme zum Kunden. Erfahrungen mit einer Online-Werksabnahme gab es bis dato noch nicht.

Mit einer mobilen Kamera wurde eine Sichtprüfung vorgenommen und in Echtzeit zu unserem Kunden in die Karibik übertragen. Um während des Belastungstests nicht nur den Motor, sondern auch Messdaten prüfen zu können, wurden diese in einem Online-Meetingraum für alle Teilnehmer präsentiert.

Im Laufe des Jahres haben wir unsere Ausstattung dahingehend erweitert, dass wir nun mit 6 statischen Kameras sowie mobilen Endgeräten eine Online-Werksabnahme zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden durchführen können.

Bislang haben wir 22 Werksabnahmen absolviert  und sämtliche Kunden waren höchst zufrieden mit der Umsetzung und Betreuung durch das Frerk Team. Während der Abnahmen folgten uns Kunden aus aller Welt. Die Werksabnahme mit den meisten Nationen fand für einen Kunden aus der Öl & Gas-Industrie statt. Teilnehmer aus Russland, Indien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, USA, England und Deutschland waren anwesend.

Ferner haben wir im vergangenen Jahr Werksbesichtigungen und Qualitätsaudits  angeboten, die ebenfalls auf gute Resonanz gestoßen sind. Teilweise haben unsere Kunden bereits signalisiert, auch in Zukunft Online-Werksabnahmen in Anspruch nehmen zu wollen.

Trotz des positiven Feedbacks freuen wir uns darauf, unsere Kunden bald wieder persönlich in Schweringen in Empfang zu nehmen.

Bis dahin: "bleiben Sie gesund!" Daniel Quade, Prüffeldleiter, Frerk Aggregatebau GmbH

Notstromversorgung für ein Rechenzentrum in Frankfurt

16x Dieselaggregate im Container mit einer Aggregateleistung von 3.112 kVA / 2.490 kW electr. @15 kV, 50 Hz geeignet für Umgebungstemperaturen bis 45°C

  • Motor: MTU,  20V 4000 G34F, 3F (Data Center Continuous)
  • Generator: Marelli, MJH 630LB4, 3200kVA, 15kV
  • Schalldichter Container 80dB(A) @ 1m
  • 30 Meter hoher frei stehender Kamin
  • Doppelwandiger Kraftstofftank moniert unter dem Container mit einer Kapazität von 35.000 Litern.
  • Überlauftank, Kraftstoffkühlung und Filterung im Container
  • Anzahl n+1 Generatoren
  • Generator und Hauptschaltschränke sind mit 'Single Point Of Failure'ausgestattet. Kein Fehler, wie ein Drahtbruch, kann zu einem allgemeinen Ausfall der Stromversorgung führen.

Von der Planung bis zur Inbetriebnahme

Ersatzstromversorgung für ein Krankenhaus in Darmstadt

Netzersatzanlage (NEA)  2 x 2.160 kVA Dieselgeneratoren  im Gebäude mit zugehörigen Hilfsantrieben.

  • Modularer Steuerungsaufbau für 12 Umschaltgruppen mit Visualisierung über mehrere Touchpanel
  • Redundante Starter: Batterie & Druckluft
  • Einheitenzertifikat nach VDE-ARN-4110
  • 5.000 A NEA-SV Verteilung mit Lastabhängiger Ab- oder Zuschaltung von Verbrauchen.
  • 5.000A Stromschiene zur SV-Gebäudehauptverteilung

Hauptauftragnehmer für die Netzersatzanlage inkl. „Nebengewerken“ wie beispielsweise Brandmeldeanlage / Brandschutz / Doppelboden / Stahlbau / Beleuchtung / Sicherheitsbeleuchtung / LWL-Ring.

Upgrade Frerk Prüffeld

Kapazitive Lastbank 1500kVAr

Frerk Aggregatebau hat sein Prüffeld um einen weiteren wichtigen Aspekt erweitert.
Ab sofort ist es möglich, Kundenprodukte in unserem Prüffeld mit kapazitiver Last zu prüfen!
Dieses Upgrade stellt sicher, dass wir auch in Zukunft flexibel auf alle Kundenwünsche reagieren  können.

Wir helfen den Netzbetreibern, die deutschen Übertragungsnetze zuverlässiger und sicherer zu machen

Auf Grundlage der EU-Verordnung  2017/2196 vom 24. November 2017 zur  Festlegung  eines  Netzkodex  über  den  Notzustand  und  den  Netzwiederaufbau  des Übertragungsnetzes haben diverse Übertragungsnetzbetreiber begonnen, ihre Umspannwerke mit Netzersatzanlagen auszurüsten, die im Falle des Ausfalls des versorgenden MS-Verteilnetzes eine autarke ununterbrochene Versorgungszeit von mindestens 72 Stunden gewährleisten.

Im Zuge der Umsetzung der Maßnahmen haben wir so mit verschiedenen Übertragungsnetzbetreibern gezielt Netzersatzanlagen auf Basis von Dieselgeneratoren entwickelt, die speziell deren Anforderungen in Hinblick auf z.B. Einbindung in Fern-Signalaustausch, Wartungskonzepte, regelmäßige Probeläufe usw. berücksichtigen. Seit 2017 haben wir bereits ca. 30 Anlagen in verschiedenen Leistungsklassen gefertigt und zusammen mit dem jeweiligen Betreiber Vorort in Betrieb gesetzt. Weitere Anlagen in hoher zweistelliger Stückzahl sind momentan in der Fertigung oder für die nächsten Jahre in der Vorplanung. Darüber hinaus besprechen wir mit den jeweiligen Betreibern individuelle Wartungskonzepte und vereinbaren Serviceverträge mit zugesicherten Zeiten zur Rufbereitschaft usw.

Eine klimafreundliche Alternative für die Zukunft

Seit nun 56 Jahren hat sich Frerk als kompetenter und zuverlässiger Systemintegrator für schlüsselfertige stationäre Lösungen für die Strom- und Wärmeerzeugung etablieren können. Nun stellt sich das Unternehmen FRERK mit der neuen Divison „FRERK H2 Energy Technologies“ den Anforderungen der Zukunftstechnologien. Die FRERK H2 Energy Technologies übernimmt somit eine führende Rolle in der Entwicklung und der Systemintegration von Netzersatzanlagen mit Wasserstoff-Brennstoffzellen und trägt somit seinen Beitrag unseren Planeten mit sauberer Energie zu versorgen.

Als ersten Schritt, startet FRERK H2 Energy Technologies die Zusammenarbeit mit Fuel Cell Herstellern im Bereich der stationären Sicherheitsstromversorgung von kritischen Infrastrukturen wie Rechenzentren, Kliniken und öffentlicher Einrichtungen. Natürlich werden diese Anlagen auch als schlüsselfertige Containerlösungen, im Besonderen für die internationale Nachfrage, verfügbar sein.

3,5mw 10kv-Notstrom-Dieselaggregat für ein Öl- und Gasprojekt im nördlichen Pazifik

Erfolgreicher Werksabnahmetest während der Corona-Pandemie dank Fernzugriff:

Frerk hat kürzlich eine sehr umfangreiche Werksabnahme eines 3,5MW@10kV-Notstrom-Dieselaggregats für ein Öl- und Gasprojekt im nördlichen Pazifik erfolgreich abgeschlossen und bestanden.
Das Besondere an diesem Werksabnahmetest war, dass der komplette Test mit Fernzugriff für den EPC-Auftragnehmer und den Endkunden durchgeführt wurde, da die Projektingenieure nicht reisen konnten.
Bei den kompletten Tests wurden die Web-Cam-, Web-Meeting- und Connected-Chat-Funktionen von Frerk genutzt, um jeden Aspekt der Installation zu beobachten und somit eng in den Inspektions- und Abnahmeprozess der Installation eingebunden zu sein.
Die kompletten Tests dauerten eine ganze Woche und es wurden u.a. folgende Tests durchgeführt:

  • 8 Stunden 100%-Volllasttest
  • Dynamischer Reaktionstest des Generatorsatzes; Lastaufschaltung und -abstufung
  • Funktionstest der Steuerungen des Aggregats, einschließlich Synchronisation und Überprüfung der Signalschnittstelle
  • Test der Feuer- und Gaserkennung und des CO2-Löschsystems
  • Test aller Hilfssysteme (d.h. Belüftung, Kraftstoffversorgung, redundanter pneumatischer Start und Schwarzstart-Simulation)
  • PMI-Test aller Edelstahl-Rohrleitungen und Instrumente
  • Röntgenprüfung der Schweißnähte

Ausgezeichnet

Im Namen von Frerk möchten wir uns bei Cummins für diese Anerkennung und für Ihr anhaltendes Vertrauen in uns bei der Lieferung Ihrer Lösungen und der Einhaltung Ihrer Kundenverpflichtungen bedanken.

Die COVID-19-Periode war in der Tat eine besonders herausfordernde Zeit, die von jedem von uns mehr verlangt hat. Aber am Ende haben wir diese neue Situation gemeistert und es ist uns gelungen, etwas zu liefern, wo jeder Frerk-Mitarbeiter seinen Beitrag und seine Anerkennung sieht.

Modulares Kraftwerk für eine Fischfabrik, Typ Arctic a90

4 x 2000kW – Mittelspannungs-Aggregate entwickelt, um den extremen Bedingungen im hohen Norden zu trotzen.

  • 4 x 2000kW Gensets zur Versorgung der gesamten Fabrik.
  • 1 x 240kW Schwarzstart-Aggregat zum Starten des Kraftwerks.
  • Die Container erfüllen die Anforderungen  der russischen Brandschutzbestimmungen A90
  • Das modulare Design sichert die schnelle Montage vor Ort. Elektrische und mechanische Schnittstellen sind nach dem Plug & Play Prinzip konstruiert.
  • Mittelspannungsschaltanlage.
  • Ein Transformator wandelt Mittelspannung in Niederspannung um zur Versorgung der Hilfsantriebe
  • Aggregat-Steuerung-Schaltschränke (Generator Control Panels).
  • Hilfsantriebe-Schaltschränke (Auxiliary Control Panels).
  • Separater Bedienerraum, als sicherer Arbeitsraum auch im laufenden Betrieb der Anlage..
  • Überwachung aller Motoren mittels SCADA-System.
  • CCTV-Überwachungssystem zur Überwachung der Maschinenräume.
  • Branderkennungs- und Feuerlöschsystem ausgeführt gemäß russischen Standards
  • Getrennter Kraftstoff-Lagertank zur Erfüllung russischer Standards
  • Redundante Kraftstoffzentrifugen zur Kraftstoffreinigung.
  • Wärmegesteuertes Belüftungssystem für alle Abteile des modularen Kraftwerks
  • Die Raumaufteilung wurde mit ausreichend Platz für Wartungsarbeiten an den Aggregaten, der Zentrifuge, des Transformators und der Schaltanlagen gewährleistet ist.

Unsere Leistungen umfassen die Berechnungen und Konstruktionszeichnungen, die Fertigung des modularen Kraftwerks inklusive des kompletten Aufbaus in unserem hauseigenen Prüffeld, der Werksabnahme bis zur Kommissionierung der gesamten Anlage für unseren Kunden.

Neuer Servicestandort im Raum Frankfurt ab 1. März 2020 Ausbau des Frerk-Servicenetzes

Da sein, wo wir gebraucht werden.
Die Nachfrage für die Wartung, Instandhaltung, Reparatur, Beratung und Schulung im Bereich Netzersatzanlagen ist stetig steigend.
Kurze Reaktionszeiten und bestens qualifizierte Mitarbeiter sind vor Ort und sichern die Verfügbarkeit Ihrer Energieversorgung bei Ihren sicherheitskritischen Anlagen.

Profitieren Sie von unserem Serviceangebot, das perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Sieben Netzersatzanlagen als Containerlösung auf dem Dach eines Rechenzentrums in Frankfurt am Main.

Netzersatzanlage (NEA) 7 x 2 MW – 400 V Dieselgeneratoren  im schallgedämpften Container mit zugehörigen Hilfsantrieben.

  • 4 Meter hoher Container für den einbaut des Aggregate Vorbaukühler
  • Komplettes selektives katalytisches Reduktionssystem (SCR)
  • 1000-Liter-Tagestank
  • Lufteinlass über das Dach des Containers

Von der Planung bis zur Montage auf dem Gebäudedach.

Weitere Informationen zu diesem Projekt können Sie im News-Bereich von Mercury Engineering lesen.

Netzersatzanlage für einen Fernsehfunkstationbetreiber

Netzersatzanlage (NEA) 200 kVA / 400V Dieselgeneratoren für Gebäudeeinbau zugehörigen Hilfsantrieben.

  • 200 KVA / 400 Volt
  • Lastwiderstand für Probeläufe
  • Erdtank und automatische Schmierölnachfüllung für verlängerte Laufzeiten
  • Netzersatzschaltanlage mit Netz- und Generatorleistungsschalter und Umgehungsfeld

Planung, Herstellung, Lieferung und bauliche Gebäudeanpassung. Montage Mechanisch und Elektrisch und komplette Inbetriebnahme. Ersatzaggregat für den Umbauzeitraum.

Dezentrales Kraftwerk für Australien

6 x 440kW – 415V  Schallgedämmter und wetterfester Container

  • Ausgelegt für Zyklon-Windgebiete (Windgeschwindigkeit bis zu 94m/s)
  • Integrierter Schalldämpfer und Kraftstofftank
  • Integrierte Steuerung (Generator Control Panel)
  • Wassernebel-Feuerlöschanlage
  • Spezieller Wassertropfenabscheider und Feinfilter
  • Komplette Konstruktion zur Erfüllung der relevanten australischen Normen

Von den Berechnungen, Konstruktionszeichnungen, dem Bau, der Lasttests aller 6 Einheiten in unseren Prüfzellen bis zur Auslieferung nach Australien.

Stromsicherheit in Westaustralien gewährleisten

Black Start Diesel Generator Package 4x 6,6 kV Diesel Generatoren mit zugehörigen Hilfsantrieben und Dachanbauten

  • Mit eingebauter Steuerung, angepasst an bestehende Kundensysteme
    Doppelwandige Kraftstofftanks mit Leckage-Überwachung

Von der Planung bis zum Transport

Ersatzstromversorgung für eine private Immobilie

Netzersatzanlage (NEA) 2x 800 kVA Diesel Generatoren mit zugehörigen Hilfsantrieben eingebaut im Gebäude.

  • Die Netzersatzsteuerung besteht aus einem Zentralsteuerfeld und zwei baugleichen Aggregatesteuerungen für Aggregateparallelbetrieb
  • Kraftstoffreinigungssystem

Von der Planung bis zur Montage im Gebäude und anschließender Inbetriebnahme.

Ersatzstromversorgung für ein Ölfeld

Netzersatzanlage (NEA) 375 kVA / 400V Dieselgeneratoren im schallgedämpften Container mit zugehörigen Hilfsantrieben.

  • 375 kVA / 400V
  • Feuermelder, Gasmelder
  • Motorsteuerung und Generatorschutzeinrichtung
  • Tagestank
  • Für den speziellen Einsatzort optimierte Verteilung der Anbauten
  • Sandabscheider

Von der Planung bis zur Auslieferung und Unterstützung bei anschließender Inbetriebnahme.

Ersatzstromversorgung für ein Rechenzentrum in Frankfurt am Main

Netzersatzanlage (NEA) 16x 2 MW – 15 kV Dieselgeneratoren im schallgedämpften Container mit zugehörigen Hilfsantrieben.

  • Zwei „Einfehlersichere“ Zentral-Steuerungen
    Redundante Kraftstoffversorgungssysteme
    Zwei Kraftstoffreinigungssysteme
    Für den speziellen Einsatzort optimierte Verteilung der Anbauten.

Von der Planung bis zur Montage auf dem Gebäudedach und anschließender Inbetriebnahme.

Machen Sie einen virtuellen Rundgang auf der Homepage von CyrusOne
Punkt 9. Generators

Zum Seitenanfang